Newsletter E-Mail Facebook RSS



Was kann ich tun?

Hoffentlich haben wir Sie mit unseren Argumenten überzeugen können. Wenn nicht, dann weisen Sie uns bitte auf unsere Lücken oder Fehler hin und diskutieren Sie mit uns! Denn weil ganz viele Menschen so aktiv geworden sind, sind wir uns sicher: Wir werden gemeinsam die „zerstörerische Nonsensautobahn“A 39 verhindern.

In Zeiten von Bildungsnotstand, Arbeitslosigkeit, Sozialabbau und Perspektivlosigkeit sollten wir eine Milliarde Euro in sinnvollere Projekte investieren – für unser aller Zukunft und die unserer Kinder in unserer starken Region! Und diese Region lassen wir uns von den Autobahn-Lobbyisten nicht schlecht reden...

Wenn Sie mit uns einer Meinung sind, dann tun Sie doch bitte auch den nächsten Schritt und unterstützen Sie unser gemeinsames Anliegen durch:

  • das Weitersagen und Weitergeben von Informationen
  • das Anbringen von Aufklebern und Plakaten
  • den Besuch unserer Veranstaltungen
  • Einflussnahme auf unsere Politiker und Vertreter
  • Unterschriftensammlungen
  • Spenden und am besten
  • die aktive Mitarbeit in unseren Bürgerinitiativen!
Im A 39-Lexikon finden Sie weitere Informationen zum Thema, ein Glossar und eine erweiterte Stichwortsuche.

Eine Stunde geballte Info auf die Ohren: Die Themensendung auf Radio ZuSa.


SSL